Tagegeldversicherung

Zur Absicherung der Lohnfortzahlung nach Unfall und/oder Krankheit.

Bei über 50% aller gesetzlich oder privat versicherten Berufssportler besteht im Krankheitsfall nach Ende der Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber (in der Regel 6 Wochen), eine zum Teil existenzbedrohende Deckungslücke, im Bereich des Krankengeldes.

Um dieses Risiko zu minimieren bieten wir die Möglichkeit an, ein Krankentagegeld bis zum Nettolohn im Rahmen einer Zusatzversicherung als Ergänzung zur gesetzlichen oder bereits bestehenden privaten Krankenversicherung abzuschließen.


Anforderung eines persönlichen Angebotes